Kindergarten/Bürgerhaus


 

Kindertagesstätte "An der Beke" Groß Grenz
Kirchenstr.3, 18258 Groß Grenz

Leiterin der Einrichtung
» Frau Juliane Pehlke
Telefon » 03844 8917126
Fax        » 0381 8113190
e-mail    » pehlke(at)aktivinmv.de
Öffnungszeiten » 6.00-18.00 Uhr

Träger  Aktiv in MV AIMV gGmbH

****************************************************

Kita Groß Grenz "An der Beke"

Die Kindertagestätte der Gemeinde Bröbberow, welche aktuell durch die gemeinnützige GmbH „Aktiv in MV“ (AIMV) betrieben wird, liegt mitten in der Natur, im Ortsteil Groß Grenz der Gemeinde Bröbberow. Die Geschichte des Kindergartens reicht bis in das Jahr 1958 zurück.

Die Räumlichkeiten der Kita befinden sich im sanierten Bürgerhaus und erstrecken sich auf zwei Geschossen. Das Gebäude der Gemeinde Bröbberow besitzt großzügige, helle Räume.

Die Kindertagesstätte bietet Platz für die Betreuung von 24 Krippen-und 75 Kitakindern.

Vor dem Haus gibt es einen kleinen Spielplatz. Das naturbelassene Außengelände lädt zum Spielen, Erkunden und Bewegen ein. Ein  Bachlauf bietet an wärmeren Tagen einen willkommenen Anziehungspunkt für Wasserspiele. 

 

****************************************************
Kapazität:
24 Krippenplätze / 75 Kindergartenplätze

Kinderkrippe:
ganztags: 200,66 €  
teilzeit:   120,40 €  
 
Kindergarten:
ganztags:  102,58 € 
teilzeit:      61,55 € 
 

****************************************************

Backfeste
z.Zt. ist der Backofen defekt. Wir informieren rechtzeitig über eine erneute Terminmöglichkeit.

(interessierte Gemeindemitglieder und Gäste unserer Gemeinde können den Gemeindebackofen hinter dem Kindergarten nutzen. Dazu melden Sie sich bitte unter 03844-890472. Herr Lange gibt Ihnen gerne eine Einführung. Für fachliche Fragen können Sie sich auch im Atelier von Torsten Lange melden 03844-890472.)

       
 

...............................................................................................







***********
Anmeldung KITA
»Formular
***********
 

Aktionen

 

 

»Backhaus

 

 

 

 

Archiv
»Baufortschritt